Kategorie: Elektrosmog

Elektrosmog frisst Lebensenergie 

Wenn es um unsere Gesundheit geht, sind Ängstlichkeit oder gar Panik schlechte Ratgeber. Vorsorge im Rahmen des Möglichen dagegen gehört zur Lebensgestaltung. Sie ist auch da möglich, wo es um die Einwirkungen des Elektrosmog geht. Sind Mobiltelefonstrahlungen gesundheitsschädigend? Das Bundesamt für Gesundheit BAG stellt fest, dass dafür keine wissenschaftlichen Beweise vorliegen.

Weiterlesen

Nachweis der gesundheitsschädigenden Auswirkungen von Elektrosmog 

Einige Monate hat es gedauert, aber nun dürfen die Informationen auch veröffentlicht werden… Mitte vergangenen Jahres hat ein unabhängiges italienisches Institut erstmals die negativen Auswirkungen durch ein handelsübliches Mobiltelefon (900 MHz – 5 V/m) am menschlichen Körper festgestellt und bestätigt. Gemessen wurden einerseits die Reaktionen von gesunden menschlichen Zellen auf

Weiterlesen

Handys beeinflussen Hirnfunktionen im Schlaf 

Forscher der Universität Zürich konnten erstmals reproduzierbar nachweisen, dass die elektromagnetischen Felder von Handys die Hirnfunktionen beeinflussen. Sie veröffentlichten ihre Ergebnisse jetzt in der Fachzeitschrift Neuroreport. Der Aufsatz (Exposure to pulsed high-frequency electromagnetic field during waking affects human sleep EEG, Reto Huber et al., Neuroreport 11, Nr. 15, S.3321) steht

Weiterlesen

Politiker warnen vor Handy-Gefahren 

Gesundheitspolitiker von SPD und FDP haben mit großer Besorgnis auf eine Studie des briti-schen Gesundheitsministeriums über die Gefahren von Mobiltelefonen reagiert. „Wir müssen das aufgreifen“, forderte der FDP-Obmann im Gesundheitsausschuss, Detlef Parr gegenüber WELT am Sonntag. Das britische Gutachten kommt zu dem Schluss, dass die von Handys ausgesandten Strahlen zu

Weiterlesen

Elektrosmog, die physikalischen Grundlagen

Kaum zu glauben, daß selbst 100 Jahre nach ihrer Entdeckung noch immer keine Meßgeräte für Skalarwellen auf dem Markt sind, daß manch einer den Nachweis wie im Mittelalter noch mit der Wünschelrute vornimmt, dass es der Wissenschaft perfekt gelingt, die Entdeckung longitudinaler elektrischer Wellen zu ignorieren, dass nach EU-Vorschrift EMV-Feldstärkemessungen

Weiterlesen

Strahlenbelastung reduzieren 

Internationale Konferenz über Mobilfunksender in Salzburg – Salzburger Vorsorgewert Eine internationale Konferenz über Mobilfunksender findet noch heute, Donnerstag, in der Großen Aula der Universität Salzburg statt. Veranstalter ist das Land Salzburg. 20 Wissenschafter und Experten der öffentlichen Gesundheit reisten aus der Schweiz, den USA, Neuseeland, China oder Russland an. Es

Weiterlesen

Entscheidender Schritt gelungen?

Entscheidender Schritt in der Elektrosmog Forschung und Entwicklung gelungen? Basierend auf den langjährigen praktischen Erfahrungen der IGEF und unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse der Medizin und der modernen Physik scheint einem innovativen Vorarlberger Unternehmen mit der Entwicklung des WaveMaster gegen Elektrosmog und Störzonen ein entscheidender Schritt in der Elektrosmog-Forschung und

Weiterlesen

Neue Technologie frisst Elektrosmog

IGEF: Neue Technologie „frisst“ Elektrosmog – Wichtiger Schritt in der Elektrosmog-Forschung gelungen. Die gesundheitlichen Risiken der flächendeckenden Mikrowellenstrahlung von Mobilfunk-Antennen, Handys und Schnurlos-Telefonen beschäftigen seit geraumer Zeit weltweit zahlreiche Wissenschaftler. Es ist heute nachgewiesen, dass elektromagnetische Felder direkte schädigende Auswirkungen auf den menschlichen Organismus haben, indem sie organische, regulatorische oder

Weiterlesen

Tesla Wellen und die Lösung in Sicht

Tesla-Wellen: Postmoderne Physik und Medizin – Erklärung von Dr. med. Manfred Doepp Die offiziell angewandte Physik geht davon aus, dass es sich bei elektromagnetischen Wellen bzw. Strahlen regelmäßig um Hertz’sche Wellen = Transversalwellen handelt, die im rechten Winkel zu ihrer Ausbreitungsrichtung schwingen. Alle Messgeräte, die heute existieren, können nur diese

Weiterlesen

Gesundheitliche Risiken von Mobilfunk-Sendeanlagen 

03In den europäischen Ländern werden mehrere hunderttausend Sendeanlagen für digitale GSM-Mobilfunknetze errichtet. Eine flächendeckende und engmaschige Versorgung ist das Ziel der Mobilfunk-Unternehmen. Diese Entwicklung führt dazu, dass wir alle ständig an jedem Ort einer gepulsten hochfrequenten elektromagnetischen Strahlenbelastung ausgesetzt sind, die es in dieser Art und Intensität bisher nicht gegeben

Weiterlesen